Datenschutz-Bestimmungen

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 (DSGVO). Gültig ab 01.01.2019


VORWORT


Diese Informationen berücksichtigen die Bestimmungen der DSGVO und des Datenschutzgesetzes (Gesetzesdekret vom 30. Juni 2003 Nr. 196). Das Dokument wurde auch auf der Grundlage der Richtlinien des Datenschutzgaranten (insbesondere der vom Datenschutzgarant am 4. Juli 2013 herausgegebenen Anti-Spam-Richtlinien) erstellt.


Datenverantwortlicher : Morando Stefano


Website, auf die sich diese Datenschutzrichtlinie bezieht: https://exlibris.store/ ( Website ).


Der Datenverantwortliche hat keinen Datenschutzbeauftragten ernannt. Daher können Sie jede Informationsanfrage direkt an den Datenverantwortlichen senden.


ALLGEMEINE INFORMATIONEN


Dieses Dokument beschreibt, wie der Datenverantwortliche Ihre auf der Website bereitgestellten personenbezogenen Daten verarbeitet.


Die wichtigsten Behandlungen Ihrer personenbezogenen Daten werden nachstehend beschrieben. Insbesondere werden die Rechtsgrundlagen der Verarbeitung erläutert, sofern die Bereitstellung zwingend vorgeschrieben ist und die Folgen der Nichtbereitstellung personenbezogener Daten. Um Ihre Rechte besser zu beschreiben, haben wir gegebenenfalls angegeben, ob und wann eine bestimmte Verarbeitung personenbezogener Daten nicht durchgeführt wird.


Registrierung auf der Website


Die im Falle einer Registrierung erforderlichen Informationen und Daten werden verwendet, um Ihnen sowohl den Zugriff auf den reservierten Bereich der Website als auch die Nutzung der Online-Dienste zu ermöglichen, die der Datenverantwortliche registrierten Benutzern anbietet. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist die Notwendigkeit des Datenverantwortlichen zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Anfrage der interessierten Partei ergriffen werden. Die Bereitstellung von Daten ist optional. Ihre Weigerung, Daten bereitzustellen, macht es jedoch unmöglich, sich auf der Website zu registrieren.


Käufe auf der Website


Ihre personenbezogenen Daten werden verarbeitet, um Ihnen Einkäufe auf der Website zu ermöglichen, im Falle einer Online-Bestellung, um den Abschluss des Kaufvertrags und die korrekte Ausführung der damit verbundenen Vorgänge zu ermöglichen (und, ggf. aufgrund der Branchengesetzgebung zur Erfüllung steuerlicher Pflichten). Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist die Verpflichtung des Datenverantwortlichen, den Vertrag mit der interessierten Partei auszuführen oder gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen. Unabhängig davon (und daher von Ihrer Zustimmung) kann der Datenverantwortliche Ihre Daten für die Zwecke von c.d. „Soft-Spam“, geregelt durch Art. 130 des Datenschutzgesetzes. Dies bedeutet, dass der Datenverantwortliche, beschränkt auf die von Ihnen im Zusammenhang mit einem Kauf über die Website bereitgestellte E-Mail, die E-Mail verarbeitet, um das direkte Angebot ähnlicher Produkte / Dienstleistungen zu ermöglichen, sofern Sie einer solchen Verarbeitung in den Methoden nicht widersprechen in diesen Informationen vorgesehen. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist das berechtigte Interesse des Datenverantwortlichen, diese Art von Kommunikation zu versenden. Dieses berechtigte Interesse kann als gleichwertig mit dem Interesse der interessierten Partei angesehen werden, „Soft-Spam“-Mitteilungen zu erhalten. Der Datenverantwortliche kann E-Mails senden, um den Benutzer daran zu erinnern, einen Kauf abzuschließen. Die Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist das berechtigte Interesse des Datenverantwortlichen, diese Art von Kommunikation zu versenden.


Antworten Sie auf Ihre Anfragen


Ihre Daten werden zur Beantwortung Ihrer Informationsanfragen verarbeitet.Die Bereitstellung ist optional, aber Ihre Ablehnung macht es dem Datenverantwortlichen unmöglich, Ihre Fragen zu beantworten.Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist das berechtigte Interesse des Datenverantwortlichen, den Anfragen des Benutzers nachzukommen. Dieses berechtigte Interesse entspricht dem Interesse des Benutzers, eine Antwort auf Mitteilungen zu erhalten, die an den Datenverantwortlichen gesendet werden.


Generisches Marketing


Mit Ihrer Zustimmung kann der Datenverantwortliche die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten verarbeiten, um Ihnen Werbematerial und/oder Newsletter zu seinen eigenen Produkten oder Produkten von Drittanbietern zuzusenden. Die Rechtsgrundlage für diese Behandlung ist Ihre Zustimmung. Die Angabe personenbezogener Daten zu diesem Zweck ist rein freiwillig. Wenn Sie der Verarbeitung von Daten zu Marketingzwecken nicht zustimmen, wird es Ihnen unmöglich, Werbematerial in Bezug auf die Produkte / Dienstleistungen des Datenverantwortlichen und / oder Dritter zu erhalten, sowie die Unmöglichkeit für den Datenverantwortlichen, Marktstudien durchzuführen , die auch darauf abzielt, den Grad der Benutzerzufriedenheit zu bewerten und Ihnen Newsletter zuzusenden.


Profilerstellung


Mit Ihrer Zustimmung kann der Datenverantwortliche Ihre personenbezogenen Daten zu Profilierungszwecken verarbeiten, d. h. zur Analyse Ihrer Konsumentscheidungen durch Offenlegung der Art und Häufigkeit der von Ihnen getätigten Einkäufe, um Ihnen Werbematerial und / oder Newsletter zuzusenden in Bezug auf Ihre eigenen Produkte oder Produkte von Drittanbietern von Ihrem spezifischen Interesse. Die Rechtsgrundlage für diese Behandlung ist Ihre Zustimmung. Die Bereitstellung von Daten zu diesem Zweck ist rein optional. Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Profilierungszwecken nicht zustimmen, ist es dem Datenverantwortlichen unmöglich, Ihr Geschäftsprofil zu verarbeiten, indem er Ihre Entscheidungen und Kaufgewohnheiten erkennt und Ihnen Werbematerial zu den Produkten des Datenverantwortlichen zusendet und/oder von Dritten, von Ihrem spezifischen Interesse.


Übertragung von Daten


Der Datenverantwortliche gibt Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter.


Geolokalisierung


Die Website implementiert keine Geolokalisierungstools für die IP-Adresse des Benutzers.


Übermittlung personenbezogener Daten


Im Rahmen seiner gewöhnlichen Tätigkeit kann der Datenverantwortliche Ihre personenbezogenen Daten an bestimmte Kategorien von Subjekten weitergeben. In Artikel 2 finden Sie die Liste der Personen, denen der Datenverantwortliche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt. Um den Schutz Ihrer Rechte zu erleichtern, kann Artikel 2 in einigen Fällen festlegen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Die „Mitteilung“ personenbezogener Daten an Dritte unterscheidet sich von der „Übertragung“ (geregelt durch den vorherigen Punkt). Tatsächlich kann der Dritte, an den die Daten übermittelt werden, diese bei der Kommunikation nur für die spezifischen Zwecke verwenden, die in der Beziehung mit dem Datenverantwortlichen beschrieben sind. Bei der Übertragung wird der Dritte jedoch Eigentümer der autonomen Behandlung personenbezogener Daten. Darüber hinaus ist immer Ihre Zustimmung erforderlich, um Ihre persönlichen Daten an Dritte weiterzugeben.


Unbeschadet des Vorstehenden wird davon ausgegangen, dass der Datenverantwortliche Ihre personenbezogenen Daten in jedem Fall verwenden kann, um die durch die geltenden Gesetze festgelegten Verpflichtungen ordnungsgemäß zu erfüllen.


SPEZIFISCHE DATENSCHUTZINFORMATIONEN


Art.-Nr. 1 Behandlungsmethode


1.1 Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt hauptsächlich mit Hilfe elektronischer oder automatisierter Mittel, in der Weise und mit den geeigneten Tools, um ihre Sicherheit und Vertraulichkeit gemäß der DSGVO zu gewährleisten. Wenn der automatische Chatbot-Dienst in Betrieb ist, wird die Ihre personenbezogenen Daten werden auch verarbeitet, um die Aktivierung dieses Dienstes zu ermöglichen, über den der Benutzer mit vorheriger Zustimmung Kontakt mit dem Datenverantwortlichen aufnehmen und von ihm kontaktiert werden kann. Die Rechtsgrundlage ist das berechtigte Interesse des Datenverantwortlichen, auf Benutzeranfragen über den Chatbot-Dienst zu antworten. Dieses berechtigte Interesse kann dem Interesse des Interessenten an der Nutzung des automatischen Chatbot-Dienstes gleichgesetzt werden.


1.2 Die erfassten Informationen und die Verarbeitungsmethoden müssen in Bezug auf die Art der erbrachten Dienstleistungen relevant sein und dürfen nicht darüber hinausgehen. Ihre Daten werden zudem in sicheren, den Umständen angemessenen IT-Umgebungen verwaltet und geschützt.


1.3 Über die Website werden keine „besonderen Daten“ verarbeitet. Besondere Daten sind solche, die Aufschluss über die rassische und ethnische Herkunft, religiöse, weltanschauliche oder sonstige Überzeugungen, politische Meinungen, die Mitgliedschaft in Parteien, Gewerkschaften, Vereinen oder Organisationen religiöser, weltanschaulicher, politischer oder gewerkschaftlicher Art, den Gesundheitszustand und das Sexualleben geben können .


1.4 Gerichtsdaten werden nicht über die Website verarbeitet.


Art.-Nr. 2 Übermittlung personenbezogener Daten


Der Datenverantwortliche kann Ihre personenbezogenen Daten an bestimmte Kategorien von Subjekten weitergeben. Nachfolgend sind die Subjekte aufgeführt, denen der Datenverantwortliche das Recht vorbehält, Ihre Daten zu übermitteln:


  • Der Datenverantwortliche kann Ihre personenbezogenen Daten an alle Personen (einschließlich öffentlicher Behörden) weitergeben, die aufgrund von Regulierungs- oder Verwaltungsvorschriften Zugang zu personenbezogenen Daten haben. li >
  • Ihre personenbezogenen Daten können auch all jenen öffentlichen und/oder privaten Subjekten, natürlichen und/oder juristischen Personen (Rechts-, Verwaltungs- und Steuerberatungskanzleien, Justizkanzleien, Handelskammern) offengelegt werden , Kammern und Arbeitsämter usw.), wenn die Kommunikation für die ordnungsgemäße Erfüllung der sich aus dem Gesetz ergebenden Verpflichtungen erforderlich oder zweckmäßig ist.
  • Der Datenverantwortliche setzt in keiner Weise Mitarbeiter und/oder Mitarbeiter ein. Daher werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an diese Personengruppe weitergegeben.
  • Der Datenverantwortliche bedient sich keiner Unternehmen, Berater oder Fachleute, die für die Installation, Wartung, Aktualisierung und im Allgemeinen die Verwaltung der Hardware und Software der Daten zuständig sind Controller-Behandlung. Daher werden Ihre Daten nicht an diese Kategorien von Personen weitergegeben.
  • Um seine Mitteilungen zu versenden, verwendet der Datenverantwortliche externe Unternehmen, die für den Versand dieser Art von Mitteilungen zuständig sind (CRM-Plattformen). Ihre personenbezogenen Daten (insbesondere Ihre E-Mail-Adresse) können dann an diese Unternehmen weitergegeben werden.
  • Der Datenverantwortliche verwendet keine externen Unternehmen, um den Kundendienst bereitzustellen.


Der Datenverantwortliche behält sich das Recht vor, die obige Liste basierend auf seinem normalen Betrieb zu ändern. Daher werden Sie gebeten, regelmäßig auf diese Informationen zuzugreifen, um zu überprüfen, an welche Subjekte der Datenverantwortliche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt.


Art.-Nr. 3 Aufbewahrung personenbezogener Daten


3.1 Dieser Artikel beschreibt, wie lange sich der Datenverantwortliche das Recht vorbehält, Ihre personenbezogenen Daten aufzubewahren


  • Zum Zwecke der Abwicklung des Kaufvertrags werden die Daten 10 Jahre ab Eingang der Bestellung aufbewahrt. Dies soll es dem Datenverantwortlichen ermöglichen, sein Recht auf Verteidigung auszuüben und nachzuweisen, dass er den Vertrag korrekt ausgeführt hat.


3.2 Unbeschadet der Bestimmungen von Artikel 3.1 kann der Datenverantwortliche Ihre personenbezogenen Daten so lange aufbewahren, wie es durch spezifische Vorschriften in ihrer jeweils gültigen Fassung erforderlich ist.


Art.-Nr. 4 Übermittlung personenbezogener Daten


4.1 Der Datenverantwortliche hat seinen Sitz innerhalb der Europäischen Union. Daher ist die Verarbeitung Ihrer Daten aufsichtsrechtlich unbedenklich, da sie von der DSGVO geregelt wird. Sofern die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in ein Nicht-EU-Land erfolgt und für die die Europäische Kommission ein Angemessenheitsbeurteilung ausgesprochen hat, gilt die Übermittlung aus regulatorischer Sicht jedenfalls als unbedenklich. Dieser Artikel 4.1 gibt von Zeit zu Zeit die Länder an, in die Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise übermittelt werden und in denen die Europäische Kommission eine Angemessenheitsmeinung abgegeben hat.

  • Der Benutzer wird daher gebeten, regelmäßig auf diesen Artikel zuzugreifen, um zu überprüfen, ob die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in einem Land mit diesen Merkmalen stattfindet.


4.2 Unbeschadet der Bestimmungen von Artikel 4.1 können Ihre Daten auch in Nicht-EU-Länder übermittelt werden, für die die Europäische Kommission kein Angemessenheitsurteil abgegeben hat. Sie werden daher gebeten, diesen Artikel 4.2 regelmäßig zu überprüfen, um festzustellen, in welche dieser Länder Ihre Daten übermittelt werden können.


Art.-Nr. 5. Rechte der interessierten Partei


Gemäß Art. 13 der Datenschutzverordnung informiert Sie der Datenverantwortliche, dass Sie das Recht haben:


  • den Datenverantwortlichen bitten, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen und sie zu korrigieren oder zu löschen oder ihre Verarbeitung einzuschränken oder sich ihrer Verarbeitung zu widersetzen, zusätzlich zum Recht auf Datenübertragbarkeit
  • die Einwilligung jederzeit unbeschadet der Rechtmäßigkeit der Behandlung aufgrund der vor dem Widerruf erteilten Einwilligung widerrufen
  • eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde vorschlagen (z. B.: der Garant für den Schutz personenbezogener Daten).


Die oben genannten Rechte können ausgeübt werden, indem eine formlose Anfrage an die in der Einleitung angegebenen Kontakte gesendet wird.


Art.-Nr. 6. Änderungen und Sonstiges


Der Datenverantwortliche behält sich das Recht vor, diese Informationen jederzeit zu ändern, indem er die Benutzer der Website angemessen bekannt macht und in jedem Fall einen angemessenen und ähnlichen Schutz personenbezogener Daten garantiert. Um Änderungen einsehen zu können, werden Sie gebeten, diese Informationen regelmäßig zu konsultieren. Bei wesentlichen Änderungen dieser Datenschutzerklärung kann der Datenverantwortliche auch per E-Mail benachrichtigen.


Bereitgestellt von LegalBlink

.